Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Besuch bei unserem Jungimker

Unser Forstfreunde Honig von lokalen Imkern aus dem Kölner Norden.

Wir waren zu Besuch bei unserem Jungimker der im Garten seiner Eltern über viele Jahre sein Hobby zur Leidenschaft ausgebaut hat- mit über elf Völkern und etwa 100.000 Bienen.

Der tägliche und persönliche Kontakt mit den Bienenvölkern hat dazu geführt, dass er so gut wie keinerlei Ausfälle bei den Völkern hat. Wir helfen, indem wir seinen Honig abnehmen und Ihn bei der Beschaffung neuer Materialien und Equipment unterstützen.

In den nächsten Wochen zeichnen wir mit ihm ein paar Videos auf, in denen er euch noch mehr über das Imkern und die Imkerei beibringen wird.

Indem Ihr eine Bienenstock Patenschaft abschließt, erhaltet ihr 5-6 Gläser mit eurem eigenen Honig. Außerdem unterstützt ihr uns und unseren Imker.

Ihr verbessert ebenfalls euren persönlichen Anteil am Umwelt- und Klimaschutz, unter anderem da der Transport CO2- Neutral ist.

Ähnliche Artikel

Unsere Projekte

Holzherzen im Bergischen Land

Holzherzen im Bergischen Land  Sollte euer Herz nicht dabei sein, dann schreibt uns gerne eine Mail an info@forstfreunde.de. Aufforstung im Bergischen Land unterstützen Ähnliche Artikel …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Nachhaltiges Forstfreunde Office in Malawi

Nachhaltiges Forstfreunde Office in Malawi 🌍🌱 Wir bauen unser erstes Forstfreunde Office in Afrika mit öffentlicher Bücherei Unser Team vor Ort arbeitet aktuell an unserem …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Mangrovenprojekt in Nigeria – Informationen und aktuelle Fotos 11/21

Mangrovenprojekt in Akwa Ibom, Nigeria Unsere Forstfreunde in Nigeria haben sich der Aufforstung mit Mangroven verschrieben und machen dies im Nigerdelta an der Atlantikküste Südnigerias, …

Zum Artikel →
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Unser Forstfreunde Honig von lokalen Imkern

Unser Forstfreunde Honig von lokalen Imkern aus der Eifel und dem bergischen Land. 

Endlich ist er auch in größeren Mengen bei uns angekommen: Unser Forstfreunde Honig. Mit dem markanten Deckel in Roségold, einem hochwertigen Design-Glas und Etiketten aus Recycling-Material setzen wir auch in Sachen Verpackung Maßstäbe. Unser Honig kommt von Klein-Imkern aus der Eifel und aus dem bergischen Land. Mit eurem Kauf unterstützt ihr also auch die Hobbyimker und Bauern, die sich für den Artenschutz und gegen exzessive Landwirtschaft einsetzen.

Um euch maximale Transparenz zu bieten haben wir den Honig vor der Abfüllung testen lassen. So setzt er sich zusammen:
– Büschelschön (Phacelia/Hydrophyllaceae) 44,9 %
– Weidengew. (Salicaceae/Salicaceae) 18,2 %
– Raps-Type (Brassica-Type/Brassicaceae) 11,1 %
– Linde (Tilia/Malvaceae) 8,0 %
– Rosengew. (Rosaceae/Rosaceae) 6,2 %
– Kornblume (Cyanus-Type/Asteraceae) 4,0 %
– Rest 7,6 %

  Der große Anteil an Nektar vom Büschelschön ist den Blühstreifen zu verdanken die von den Bauern in der Umgebung angelegt wurden statt dort in Monokultur Getreide oder Mais anzubauen. Verschiedenen Pollenarten der auf diesen Blühstreifen wachsenden Kräuter und Gewächse konnten im Honig nachgewiesen werden.

Ähnliche Artikel

Unsere Projekte

Holzherzen im Bergischen Land

Holzherzen im Bergischen Land  Sollte euer Herz nicht dabei sein, dann schreibt uns gerne eine Mail an info@forstfreunde.de. Aufforstung im Bergischen Land unterstützen Ähnliche Artikel …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Nachhaltiges Forstfreunde Office in Malawi

Nachhaltiges Forstfreunde Office in Malawi 🌍🌱 Wir bauen unser erstes Forstfreunde Office in Afrika mit öffentlicher Bücherei Unser Team vor Ort arbeitet aktuell an unserem …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Mangrovenprojekt in Nigeria – Informationen und aktuelle Fotos 11/21

Mangrovenprojekt in Akwa Ibom, Nigeria Unsere Forstfreunde in Nigeria haben sich der Aufforstung mit Mangroven verschrieben und machen dies im Nigerdelta an der Atlantikküste Südnigerias, …

Zum Artikel →
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Unser Forstfreunde Fairtrade Kaffee aus Malawi

Unser Forstfreunde Kaffee aus Malawi – handverlesen und von Kleinbauern im nördlichen Teil des Landes angebaut. Echter Hochland-Arabica.

Lange haben wir mit unseren Forstfreunden vor Ort getüftelt und ausprobiert und können euch jetzt unseren neuen Forstfreunde Blend vorstellen. Kräftiges Aroma mit wenig Säure und einem feinen Schokoladengeschmack. Der Geheimtipp auf dem Markt und lokal angebaut von Kleinbauern aus dem Rumphi-Distrikt.

Herkunft: Rumphi-Distrikt, Malawi – Afrika
Sorte: 100% Geisha-Arabicabohnen in der Qualitätstufe AAA aus Malawi
Geschmack: Schokoladig, Süßlich
Nachhaltigkeit: Fairtrade, Organic (Internationales Bio-Siegel) und zertifiziert nach ISO 9001:2015
Arbeitsbedingungen: Kleine inhabergeführte Farmen, kooperative Verarbeitung in gemeinsamen Anlagen und Kinderarbeit ist ausgeschlossen

Unsere Forstfreunde Blends werden ab dem 07. August bei uns in Deutschland eintreffen, verpackt und dann direkt an euch verschickt.

Ähnliche Artikel

Unsere Projekte

Holzherzen im Bergischen Land

Holzherzen im Bergischen Land  Sollte euer Herz nicht dabei sein, dann schreibt uns gerne eine Mail an info@forstfreunde.de. Aufforstung im Bergischen Land unterstützen Ähnliche Artikel …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Nachhaltiges Forstfreunde Office in Malawi

Nachhaltiges Forstfreunde Office in Malawi 🌍🌱 Wir bauen unser erstes Forstfreunde Office in Afrika mit öffentlicher Bücherei Unser Team vor Ort arbeitet aktuell an unserem …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Mangrovenprojekt in Nigeria – Informationen und aktuelle Fotos 11/21

Mangrovenprojekt in Akwa Ibom, Nigeria Unsere Forstfreunde in Nigeria haben sich der Aufforstung mit Mangroven verschrieben und machen dies im Nigerdelta an der Atlantikküste Südnigerias, …

Zum Artikel →