fbpx

Anden-Kaffeepflanze in Peru adoptieren und einen Teil der Ernte erhalten

Ab sofort könnt ihr eure eigene Kaffeepflanze bei unseren Forstfreunden in Peru adoptieren und dann deinen eigenen Kaffee direkt zu dir nach Hause bekommen. Der Transport ist natürlich CO2-neutral.

Der Kaffee hat hat eine feine Säure und einen vollen Körper. Er ist ausdrucksstark und zeichnet sich durch fruchtige Aromen aus.

Mehr Informationen findet ihr weiter unten.

50,00 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Auswahl zurücksetzen

Ab sofort mahlen wir euren Kaffee auf Wunsch in verschiedenen Mahlgraden für euch. Da wir in kleinen Chargen rösten und verpacken müssen wir hierfür leider einen kleinen Aufpreis berechnen.

Unsere Forstfreunde Geschenkverpackung aus Packpapier mit schwarz-weißer Baumwollschnur und 2 Papieranhängern (weiß und braun).

Mehr Informationen

Die Bohne stammt aus Peru, genauer aus den Hochlagen von Piura und den Provinzen Cajamarca, Amazonas und La Libertad. Er hat hat eine feine Säure und einen vollen Körper. Er ist ausdrucksstark und zeichnet sich durch fruchtige Aromen aus. Gemäß der Cupping-Protokolle wird er nach SCAA mit 83 klassifiziert und stammt aus agroökologischem Anbau.

Vor Ort wurden die Kaffeekirschen sorgfältig gelesen, die Bohnen geschält, fermentiert und danach sonnengetrocknet. Auf dem deutschen Markt hat dieser Qualitätskaffee in den vergangenen Jahren bereits brilliert und unter den Röstern eine Fangemeinde aufgebaut.

Im Herkunftsland wurden die Kaffeebohnen mit dem Siegel für Fairtrade und SPP ausgezeichnet. Die Bäuerinnen und Bauern aus Peru liefern uns gute Bio-Qualität aus guten Lagen. Dafür erhalten sie – ohne Zwischenhändler – auch einen guten Preis. Denn die soziale und ökologische Entwicklung in der Ursprungsregion unserer Waren ist uns ein wichtiges Anliegen.

Land: Peru
Sorte: 100% Arabica
Verarbeitung: Direkt gehandelter Rohkaffee
Röstverfahren: Im energiesparenden und schonenden 3-Stufen-Verfahren in unserer eigenen Rösterei in Köln in kleinen Chargen geröstet
Anbauhöhe: 1400 – 1600 Meter
Klassifizierung: nach SCAA 83
Biozertifizierung: Biolatina
Arbeitsbedingungen: Kleine inhabergeführte Farmen, kooperative Verarbeitung in gemeinsamen Anlagen und Kinderarbeit ist ausgeschlossen
Social Impact: Unterstützung von Aufforstung und fairem Handel
Varietäten: Típica (traditionelle Kaffeesorte)
Lage: Schattenkaffee aus Hochlagen rund um Piura (Ayabaca, Huancabamba, Morropón), Amazonas, Cajamarca und La Libertad
Aufbereitung: Aromaschonende Nassaufbereitung in kleinen Beneficios und Sonnentrocknung
Erntezeit: Juni bis November

Optionen:
1. Ihr adoptiert die Kaffeepflanze für ein Jahr, erhaltet einen Teil der Ernte (5 x 250g Kaffee (Alpaka-Somam: Helle Röstung) 
2. Ihr adoptiert die Kaffeepflanze für ein Jahr, erhaltet einen Teil der Ernte (5 x 250g Kaffee (Ixtahuacan: Dunkle Röstung)

Euer Kauf garantiert:

– Kaffee aus Peru direkt zu euch nach Hause
– Unterstützung von lokalen Kleinbauern in Peru
– Faire Arbeitsbedingungen und Bezahlung
– Wir pflanzen einen Baum pro Kilogramm Kaffee

Lieferung/Termine:
Die Lieferung erfolgt klimaneutral in umweltfreundlichen Verpackungen sicher und geschützt. Die Liefertermine für den Kaffee sind jeweils einmal im Monat. Die Zertifikate erhaltet ihr natürlich direkt für euch oder zum Verschenken. Manchmal haben wir auch noch etwas auf Lager und können spontan verschicken – fragt gerne nach. Sendungen mit genauem Wunschdatum versuchen wir so gut es geht zu erfüllen, können es aber aufgrund der saisonalen Ernte nicht garantieren.

* Durch Wetter, Schädlinge und andere Umwelteinflüsse kann die Ernte in Ausnahmefällen auch sehr viel geringer sein.