fbpx

FAQ & Transparenz

Die häufigsten Fragen und ein transparenter Einblick in unsere Arbeit. Wir bauen die FAQs immer weiter für euch aus. 

Wir sammeln eure Bestellungen und geben Sie monatlich an unsere privaten und öffentlichen Forstpartner weiter, die vor Ort die Aufforstungs- und Renaturierungsprojekte durchführen.

Wir senden dir dein Zertifikat innerhalb von 24h. Ein optionales gedrucktes Zertifikat hat eine Laufzeit von 2-3 Werktagen, bis es bei dir ist. 

  1. Wir garantieren dir die Umsetzung deines Kaufs mit einem unterschriebenen Zertifikat.
  2. Wir berichten entweder selbst oder über unsere Partner vor Ort über die Projekte in Bild- und Videoform, damit ihr genau sehen könnt was wo und wann passiert.
  3. Über unseren Newsletter informieren wir euch auch langfristig über den Fortschritt der Projekte vor Ort.

Wir arbeiten über einen globalen Vermittler mit den offiziellen regionalen Forst- und Umweltschutzbehörden zusammen.

In Deutschland pflanzen wir die Bäume selbst und in Kooperation mit lokalen Förstern, Bauern und Naturschutzprojekten. 

Wir verwenden für die deutschen Bäume nur qualitative Setzlinge u.a. von www.die-forstpflanze.de.

Im Ausland kommen natürlich lokale Setzlinge aus der Region zum Einsatz.

Ja – wir arbeiten aktuell an regionalen Saaten für unsere Bienenprojekte. 

Pro Jahr bindet z.B. eine Buche ca. 12,5 Kilogramm CO2.

Ein Baum produziert täglich ca. 10 bis 13 kg Sauerstoff, also etwa 4 t Sauerstoff pro Jahr. Das entspricht etwa der Atemluft von 11 Menschen pro Jahr.

Ja, Unternehmen können bei uns Rahmenverträge, Mengenrabatte und eigene Lösungen anfragen. 

Nein – unsere Projekte sind exklusiv ausgesucht, fair kalkuliert und sollen nicht der Wertschöpfung von Wiederverkäufern dienen.