fbpx

Aufforstungen im Bergischen Land 11/2021

 

Endlich ist wieder Pflanz-Saison. Wir waren gemeinsam mit einer Gruppe von Forstfreunden unterwegs in Waldbruch bei Lindlar und haben u.a. begonnen die Fläche aus unserem WDR-Beitrag wieder aufzuforsten. 

Neben Aufräumarbeiten, Löcher graben und Setzlinge stecken haben wir den Freiwilligen aus Köln auch die Borkenkäferschäden in den Rinden gezeigt und ein wenig über unser Projekt und die Passion dahinter erzählt. 

An diesem Wochenende haben wir auf dieser und zwei weiteren Flächen insgesamt 4000 Bäume in den Boden gesetzt. Darunter waren insgesamt 8 verschiedene Laubbäume wie Wildkirsche, Eiche, Kastanie, Ahorn uvm. 

Wir möchten nochmals unseren Helfern und natürlich den Forstfreunden zuhause danken, dass wir die Flächen im Bergischen hoffentlich schnell und vor allem langfristig wieder renaturieren und “verurwalden können”. 

Falls ihr Interesse habt, bei den Aktionen teilzunehmen, dann schreibt uns gerne eine Mail an info@forstfreunde.de oder unterstützt uns auch gerne weiterhin mit euren “Baumkäufen”. 

Wir bieten auch Lösungen für Unternehmen (Teambuilding, Firmenausflug, Weihnachtsfeier etc.) an. Sprecht uns gerne an. 🙂

Ähnliche Artikel

Unsere Projekte

Nachhaltiges Forstfreunde Office in Malawi

Nachhaltiges Forstfreunde Office in Malawi 🌍🌱 Wir bauen unser erstes Forstfreunde Office in Afrika mit öffentlicher Bücherei Unser Team vor Ort arbeitet aktuell an unserem …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Mangrovenprojekt in Nigeria – Informationen und aktuelle Fotos 11/21

Mangrovenprojekt in Akwa Ibom, Nigeria Unsere Forstfreunde in Nigeria haben sich der Aufforstung mit Mangroven verschrieben und machen dies im Nigerdelta an der Atlantikküste Südnigerias, …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Aufforstungen im Bergischen Land 11/2021

Aufforstungen im Bergischen Land 11/2021   Endlich ist wieder Pflanz-Saison. Wir waren gemeinsam mit einer Gruppe von Forstfreunden unterwegs in Waldbruch bei Lindlar und haben …

Zum Artikel →