Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Unser Forstfreunde Fairtrade Kaffee aus Malawi

Unser Forstfreunde Kaffee aus Malawi – handverlesen und von Kleinbauern im nördlichen Teil des Landes angebaut. Echter Hochland-Arabica.

Lange haben wir mit unseren Forstfreunden vor Ort getüftelt und ausprobiert und können euch jetzt unseren neuen Forstfreunde Blend vorstellen. Kräftiges Aroma mit wenig Säure und einem feinen Schokoladengeschmack. Der Geheimtipp auf dem Markt und lokal angebaut von Kleinbauern aus dem Rumphi-Distrikt.

Herkunft: Rumphi-Distrikt, Malawi – Afrika
Sorte: 100% Geisha-Arabicabohnen in der Qualitätstufe AAA aus Malawi
Geschmack: Schokoladig, Süßlich
Nachhaltigkeit: Fairtrade, Organic (Internationales Bio-Siegel) und zertifiziert nach ISO 9001:2015
Arbeitsbedingungen: Kleine inhabergeführte Farmen, kooperative Verarbeitung in gemeinsamen Anlagen und Kinderarbeit ist ausgeschlossen

Unsere Forstfreunde Blends werden ab dem 07. August bei uns in Deutschland eintreffen, verpackt und dann direkt an euch verschickt.

Ähnliche Artikel

Unsere Projekte

CO2-neutral reisen mit Roadfans

CO2-neutral reisen mit Roadfans Wir sind sehr froh über unsere neue Partnerschaft mit Roadfans, die es euch ermöglicht europaweit CO2-neutral in euren Camperurlaub zu starten.  …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Bienenretter werden mit Forstfreunde & everdrop – Weltbienentag am 20. Mai

Bienenretter werden mit Forstfreunde & everdrop – Weltbienentag am 20. Mai Wir pflanzen gemeinsam mit everdrop 1ha Bienenwiese im Rheinland und schaffen so Lebensraum und …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Update aus Malawi!

Update aus Malawi! Unsere Forstfreunde aus Malawi sind weiter fleißig am Pflanzen. Unser Forstfreund vor Ort: Der lokale Naturschützer Lowani hat im nördlichen Malawi eine …

Zum Artikel →
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aufforsten im Bergischen Land – Forstfreund Wolfgang

Aufforsten im Bergischen Land – gemeinsam mit Forstfreund Wolfgang gegen den Borkenkäfer

Gemeinsam mit unserem neuen Forstfreund Wolfgang kämpfen wir im Bergischen Land gegen den Borkenkäfer und versuchen den Wald gesund zu halten und langfristig zu erweitern. Auf dem Foto seht ihr abgestorbene Bäume, die von Schädlingen angegriffen wurden. Diese hat Wolfgang in den letzten Wochen gefällt, um Platz zu schaffen für neue gesunde und widerstandsfähige Pflanzungen.

Um den Wald als Ganzes zu betrachten pflanzen wir neben den Bäumen dort auch Insektenhecken und wilde Bienenpflanzen. Unser Wald ist zu sehr zum Nutzwald verkommen und muss wieder natürlich werden. Für Mensch und Tier – aber ganz besonders für unseren Planeten. 

Ähnliche Artikel

Unsere Projekte

CO2-neutral reisen mit Roadfans

CO2-neutral reisen mit Roadfans Wir sind sehr froh über unsere neue Partnerschaft mit Roadfans, die es euch ermöglicht europaweit CO2-neutral in euren Camperurlaub zu starten.  …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Bienenretter werden mit Forstfreunde & everdrop – Weltbienentag am 20. Mai

Bienenretter werden mit Forstfreunde & everdrop – Weltbienentag am 20. Mai Wir pflanzen gemeinsam mit everdrop 1ha Bienenwiese im Rheinland und schaffen so Lebensraum und …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Update aus Malawi!

Update aus Malawi! Unsere Forstfreunde aus Malawi sind weiter fleißig am Pflanzen. Unser Forstfreund vor Ort: Der lokale Naturschützer Lowani hat im nördlichen Malawi eine …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Plogging-Run mit Marathon Travels

Plogging-Run mit Marathon Travels Heute sind wir den Portugal Run von www.marathon-travels.run gelaufen und haben gemeinsam mit vielen vielen anderen Läufern Müll auf der Laufstrecke …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Neue Flächen im Bergischen Land – Aufforstung von Borkenkäferschäden

Neue Flächen im Bergischen Land – Aufforstung von Borkenkäferschäden Heute haben wir weitere 10 Hektar durch den Borkenkäfer zerstörte Waldflächen im Bergischen Land angeschaut und …

Zum Artikel →
Waldwissen

Baumgeschichten zu Ostern: Der Saalfelder Ostereierbaum

Baumgeschichten zu Ostern: Der Saalfelder Ostereierbaum Seit 1965 schmückte die Familie Kraft in Saalfeld ihren Apfelbaum im Garten mit Ostereiern. Über die Jahre wuchsen der …

Zum Artikel →
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aufforsten in Malawi – unser Forstfreund Lowani

Aufforsten in Malawi – unser Forstfreund Lowani

Auf dem Bild rechts sehr ihr Lowani. Im letzten Jahr hat er gemeinsam mit Schulen, Kooperativen und Vereinen 250.000 Bäume im Norden von Malawi gepflanzt. Im Zentrum des Kaffeeanbaus des Landes wurde die Natur nie in den Mittelpunkt gesetzt, dabei bieten die fruchtbare Erde, der Malawisee, das Fehlen von Schädlingen in 1200m Höhe und das ganzjährig milde Klima perfekte Bedingungen für die Aufforstung

Das wollte Lowani besser machen und hat aus seiner Leidenschaft – der Natur – seinen Beruf und seine Berufunggemacht. In ganzjährigen Schulungen und mit irrem Einsatz bringt er den Menschen in Schulen und Gemeindezentren die Natur nah, zeigt ihnen wie man Bäume pflanzt und baut lokale Baumschulen auf. Lowani ist für uns Vorbild und Partner zugleich. Wir wollen gemeinsam mit Lowani dieses Jahr 750.000 Bäume pflanzen und im Jahr 2021 die 1 Millionen Bäume anpeilen.

Da wir in direktem Kontakt zu Lowani stehen und keine internationale Organisation oder ein Vermittler dazwischen steht, können wir euch eine Unterstützung ab 1€/Baum ermöglichen. Wir haben Lowani zum Start bereits 5.000€ zugesagt und auch bereits die erste Tranche überwiesen. Gemeinsam können wir einen wirklichen Unterschied machen und das Projekt in Malawi zu einem Vorzeigeprojekt der Globalisierung machen. 

Weiter unten findet ihr Bilder und Eindrücke von Lowani und seinen Forstfreunden vor Ort. Wir freuen uns auf eure Unterstützung und berichten auf unserer Facebookseite nach Möglichkeit wöchentlich aus Malawi. 

Ähnliche Artikel

Unsere Projekte

CO2-neutral reisen mit Roadfans

CO2-neutral reisen mit Roadfans Wir sind sehr froh über unsere neue Partnerschaft mit Roadfans, die es euch ermöglicht europaweit CO2-neutral in euren Camperurlaub zu starten.  …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Bienenretter werden mit Forstfreunde & everdrop – Weltbienentag am 20. Mai

Bienenretter werden mit Forstfreunde & everdrop – Weltbienentag am 20. Mai Wir pflanzen gemeinsam mit everdrop 1ha Bienenwiese im Rheinland und schaffen so Lebensraum und …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Update aus Malawi!

Update aus Malawi! Unsere Forstfreunde aus Malawi sind weiter fleißig am Pflanzen. Unser Forstfreund vor Ort: Der lokale Naturschützer Lowani hat im nördlichen Malawi eine …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Plogging-Run mit Marathon Travels

Plogging-Run mit Marathon Travels Heute sind wir den Portugal Run von www.marathon-travels.run gelaufen und haben gemeinsam mit vielen vielen anderen Läufern Müll auf der Laufstrecke …

Zum Artikel →
Unsere Projekte

Neue Flächen im Bergischen Land – Aufforstung von Borkenkäferschäden

Neue Flächen im Bergischen Land – Aufforstung von Borkenkäferschäden Heute haben wir weitere 10 Hektar durch den Borkenkäfer zerstörte Waldflächen im Bergischen Land angeschaut und …

Zum Artikel →
Waldwissen

Baumgeschichten zu Ostern: Der Saalfelder Ostereierbaum

Baumgeschichten zu Ostern: Der Saalfelder Ostereierbaum Seit 1965 schmückte die Familie Kraft in Saalfeld ihren Apfelbaum im Garten mit Ostereiern. Über die Jahre wuchsen der …

Zum Artikel →